Unsere Schule

Die Lisa-Tetzner-Schule gehört zu den letzten auslaufenden Hauptschulen im Kreis Gütersloh. Sie ist eine zwei-dreizügige Ganztagshauptschule ( jetzt noch ca. 100 Schülerinnen und Schüler in 5 Klassen) mit den Schwerpunkten "Soziales Lernen" in den Jahrgängen sieben und acht, sowie "Berufsorientierung - Lebensplanung" in den Jahrgängen sieben bis zehn. Das umfassende Konzept der "Berufs- und Lebensplanung" führte bereits zum vierten Mal zur Siegelverleihung "Berufswahl - und ausbildungsfreundliche Schule". Alle Abschlüsse der Sekundarstufe 1 sind hier möglich. Unterstützt werden die Lehrer und Lehrerinnen bei ihrer Arbeit durch eine Schulsozialarbeiterin und einen Übergangscoach.


Theaterklasse : In diesem Jahr entwickelte die Theatergruppe des Kurses Wahlpflicht mit Hilfe der Klasse 9a ein Theaterstück namens "Ruhe bitte, wir proben" . Dabei handelte es sich um ein Maskentheater. Die Schüler und Schülerinnen stellten die Masken, Kostüme und Bühnenbilder unter Leitung von Frau Weber her. Seit Anfang des ersten Halbjahres arbeitete die WP-Gruppe an dem Stück. Kurz vor den Osterferien waren dann die Aufführungen. Es waren gelungene Aufführungen, bei denen alle viel Spaß hatten.

 

 

Theaterprojekte

 

 

Terminkalender